NDR Panorama 3: Beunruhigend, Gasförderung verursacht Erdbeben

16.04.2013

In Niedersachsen bebt im November 2012 die Erde – mit Stärke 2,9. Die Folge: Risse in Häusern, in Wänden und kaputte Fenster. Die Ursache vermuten die Anwohner in der nahe gelegenen Erdgasförderung. Auch Experten sehen einen Zusammenhang zwischen der Erdgasförderung und den Erbeben in der Region. Nur der Erdgasförderer will noch einen Beweis und kommt so lange, anders als im Nachbarland Niederlande, für die Schäden nicht auf.

Datum: 
Dienstag, April 16, 2013