Tour de Gasland - 1. Etappe

07.06.2015
10:00 - 13:00

Mit dem Rad zur "NZ 3", der Gasförderstelle bei Völkersen, in der nach dem Willen der DEA in Zukunft das  Lagerstättenwasser aus ganz Niedersachsen verpresst werden soll.

Organisiert von unserer Partner BI in Langwedel.

Grund genug, diesen Ort als Ziel unserer ersten Etappe der Tour de Gasland auszuwählen. Wir starten gemeinsam an der Daverdener Kreuzung, fahren an der Förderstelle Z /Z11 vorbei nach Langwedelermoor, weiter nach Völkersen und hinauf zur NZ3. Dort ist Gelegenheit für eine Verschnaufpause und interessante Informationen darüber, was hier passieren könnte, wenn die Genehmigung zur Verpressung erteilt wird. Zurück geht es über Völkersen, vorbei am dortigen Betriebsplatz der DEA über Dahlbrügge nach Langwedel, wo wir gegen 13 Uhr eintreffen.

Bei Klenkes Gasthof besteht die Möglichkeit zur Einkehr auf ein erfrischendes Kaltgetränk und einen Imbiss.

Gesamtlänge der Strecke: 19 Kilometer, abseits der Straßen und gut zu fahren, auch für Kinder geeignet.

Verpflegung für unterwegs bitte selbst mitbringen.

Für die besser Planung wird um Anmeldung gebeten bei Volker Klein, Tel. 04235 942414 oder volker.klein@bi-langwedel.de

Ort des Starts : Daverden Kreuzung (Wiese gegenüber Restaurant Antiochia)

 

Datum: 
Sonntag, Juni 7, 2015